Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Kontrastansicht
On Off
Leichte Sprache

Tag der Selbsthilfe

16.09.2019

BDH-Kreisverband Gütersloh-Warendorf mit Stand am 08.09.2019 in Rietberg vertreten.

Das Bild zeigt von links: Martin Tschiedel (Vorsitzender), Marietheres Rink und Dirk Bodderas (Vorstandsbeisitzer) und Manfred Hegel (ehemnaliger Vorsitzender)

 Der Einsatz hat sich gelohnt“ – mit einem Infostand war der BDH-Kreisverband Gütersloh-Warendorf beim Tag der Selbsthilfe am 8. September in Rietberg vertreten. 45 Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Kreis Gütersloh hatten im Zentrum der Giebelstadt ihre Stände aufgebaut – zum ersten Mal im Rahmen des dortigen Bürger- und Vereinetages.
Die Resonanz war enorm. Viele hundert Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen flanierten über die Rathausstraße, etliche suchten das Gespräch mit den BDH-Vorstandsmitgliedern, von denen manche fast den ganzen Sonntag „Dienst“ hatten. Flyer und Werbegeschenke waren äußerst begehrt und am Ende des Tages komplett verteilt. Für den zufriedenen Kreisvorstand ist klar: Keine Werbung ist besser als die von Mensch zu Mensch.

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der bietet BDH soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken in Braunfels (Hessen), Elzach (Baden-Württemberg), Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern), Hessisch  Oldendorf (Niedersachsen) und Vallendar (Rheinland-Pfalz) . Dazu kommen die BDH-Klinik Waldkirch für Chirurgie und Innere Medizin, das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das BDH-Therapiezentrum Ortenau mit Standorten in Offenburg und Gengenbach. 

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

BDH-Kreisverband Gütersloh-Warendorf • Klosterstraße 17 • 33428 Marienfeld • Tel. 05247/404230
ImpressumDatenschutz